Kindern vorlesen

Warum sollte man Kindern vorlesen und welche Kompetenzen werden dabei gefördert? Ab wann sollte man Kindern vorlesen? Worauf sollte ich beim Vorlesen achten? Die Antworten auf diese Fragen erfährst du unten im Text.

Eine Mutter schaut sich mit ihrem Baby ein Buch an
gpointstudio/Shutterstock.com

Kindern vorlesen: Warum ist das so wichtig?

Kinder lieben es, vorgelesen zu bekommen. Leider wird in den Familien immer weniger gelesen und auch vorgelesen. Dabei ist gerade das so wichtig. Denn durch das Vorlesen wird eine Grundlage für die spätere Lesekompetenz geschaffen. Und nicht nur das: Die Phantasie der Kinder wird angeregt und sie werden in eine wunderbare Welt entführt, wenn sie sich in die Helden der Geschichten hineinversetzten und die Bilder vor ihren Augen entstehen lassen. Auch aktuelle Themen, die das Kind beschäftigen, können mit Hilfe von altersentsprechenden Büchern gut erklärt und vom Kind verarbeitet werden. Zusätzlich verknüpft das Gehirn der Kleinen das Vorlesen mit dem Gefühl von Geborgenheit, wenn dabei eine gemütliche Atmosphäre vorherrscht und gekuschelt wird.

Ab wann sollte man Kindern vorlesen?

Hier gilt: Je früher mit dem Vorlesen begonnen wird, desto besser. Manche Kinder können schon sehr früh längere Texte verarbeiten, manche brauchen dafür mehr Zeit. Das klassische Vorlesealter ist zwischen 2 und 8 Jahren. Aber viele Kinder lassen sich sogar schon früher mit Bilderbüchern und kurzen Texten vom Vorlesen begeistern.

Kindern vorlesen: Welche Kompetenzen werden dabei gefördert?

Kindern vorlesen macht nicht nur Spaß, sondern es werden auch kognitive Fähigkeiten, sowie emotionale und soziale Kompetenzen gefördert.

Vor allem die kognitiven Fähigkeiten der Kinder werden gefördert, indem der Wortschatz des Kindes vergrößert und die Wortwahl verbessert wird. Auch wird die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und die Phantasie und die Kreativität gefördert.

Laut der Studie von Stiftung Lesen wird auch die soziale und die emotionale Kompetenz der Kinder gefördert, denn durch die Geschichten lernen die Kinder, sich in andere hineinzuversetzen.

Zudem haben es Kinder, denen viel vorgelesen wurde, in der Regel später leichter, Lesen und Schreiben zu lernen und haben auch viel Freude am selber Lesen. D.h. Vorlesen und Schulerfolg stehen in einem engen Zusammenhang.

Worauf sollte ich beim Vorlesen achten?

  1. Zuallererst solltest du darauf achten, dass die richtige Atmosphäre vorherrscht. Nimm dir genug Zeit und mach es dir mit deinem Kind auf der Couch oder auf dem Bett gemütlich
  2. Gehe auf die Wünsche deines Kindes ein, welches Buch vorgelesen werden soll (auch wenn es immer wieder das gleiche Buch ist)
  3. Benutze deine Gestik und Mimik, um die Geschichte zu veranschaulichen. Lese lebhaft vor, mache Pausen und halte Blickkontakt zu deinem Kind. So kannst du deinen kleinen Schatz bestimmt begeistern
  4. Führe feste Vorlesezeiten ein, z.B. am Abend vor dem Schlafengehen
  5. Falls dein Kind zu der Geschichte Fragen hat, darfst du ruhig das Vorlesen kurz unterbrechen und darauf eingehen

Besondere Bücher

Mein liebstes Fingerpuppenbuch: Hallo, kleine Maus!

Hallo, kleine Maus ist eine allererste Geschichte mit einer süßen Fingerpuppe zum Spielen und Kuscheln für Kinder ab 18 Monaten. In diesem Buch wird von einem aufregenden Mäuse Tag anhand von kurzen Reimen erzählt. Durch Gucklöcher auf jeder Seite lässt sich der Kopf der kleinen Maus in jedem Bild bewegen. Das Buch animiert so dein Kind zum Tasten, Fühlen und Begreifen und fördert spielerisch die Feinmotorik.
Praktisch: Die Fingerpuppe kann im Buch versteckt werden, sodass das Buch trotz der Fingerpuppe ins Regal platzsparend gestellt und aufgeräumt werden kann.

Noch einmal kitzeln, kleiner Hase

Noch einmal kitzeln, kleiner Hase ist ein Pappbilderbuch aus der Reihe „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab“. Das Besondere an diesem Buch ist die integrierte samtweiche und kuschelige Hasen-Handpuppe. „Bist du kitzlig?“, fragt der kleine Hase den großen Hasen. Er versucht es am Kinn, an der Nase, an den Pfoten und unter den Armen. Mit der flauschigen Handpuppe, die fest am Buch angebracht ist, kann auch dein Kind mitmachen und es auch versuchen. Ein riesiger Kitzel und Schmuse Spaß, ideal auch für das abendliche Einschlafritual!
 

Die Duft-Bilderbücher von dem Geissbock Charlie:

Die Duftbücher von dem Geissbock Charlie gehören zu den erfolgreichsten Schweizer Kinderbüchern und sind wirklich einzigartig. Denn hier duftet jede Seite der Bücher. Durch ein weltweit einzigartiges Verfahren werden die Bücher „beduftet“ und bleiben vor allem auch lange Zeit erhalten. Auf jeder Doppelseite gibt es einen Geruch, den dein Kind durch Reiben der Finger auf dem Papier riechen kann. Der Duft ist jeweils auf der ganzen Seite verteilt. Um welchen Duft es sich handelt, siehst du jeweils auf der rechten unteren Bildseite. Und das kommt gut an. Das erste Duftbuch „Der stinkende Geissbock“ (2009) war 80 Wochen auf der Bestsellerliste der Schweizer Kinder- und Jugendbücher. Gerade seh-, hör- oder geistig behinderte Kinder lieben dies Bücher, da ihr Geruchssinn besser ausgebildet ist als bei gesunden Kindern. Sie sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Der stinkende Geissbock

Der Geissbock Charlie hat ein Problem: Er findet, dass er stinkt und möchte trotzdem seine geliebte Geiss Alina beeindrucken. Daher versucht er verschiedene feine Düfte anzunehmen, z.B. Apfel, Minze, Rosen oder Honig. Welcher Duft wird seiner Geliebten wohl am besten gefallen? Man begleitet Charlie auf seinem Weg zur Erkenntnis, dass die Geiss  ihn genauso mag wie er ist. Denn für sie stinkt er nicht, sondern riecht genau richtig. So vermittelt das Buch eine wichtige Botschaft, dass es kein richtig oder falsch, kein schlecht oder gut gibt, sondern, dass es einzig und allein auf die Perspektive ankommt, aus der man es betrachtet.
 

Aus der Reihe gibt es noch weitere duftende Bücher:

Geissbock Charlie im Freiberg Kärpf

Geissbock Charlie reist um die Welt

Geissbock Charlie findet Heilkräuter

Geissbock Charlie feiert Weihnachten

Geissbock Charlie rettet seine Freunde

Rotkäppchen mit märchenhaften Scherenschnitten

Tauche ein in die Märchenwelt von Rotkäppchen! Das Märchen vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf kennt wahrscheinlich jeder, aber dieses Buch von dem Verlag ars edition für Kinder ab 4 Jahren ist anders als die meisten Märchenbücher. Es ist ein wirklich wunderschön gestaltetes Buch mit modernen, zauberhaften Illustrationen und kreativen Scherenschnitten, die das Buch zu etwas ganz Besonderem machen und das Vorleseerlebnis verschönern. Durch die Scherenschnitte erhalten die Bilder einen fast dreidimensionalen Charakter und laden dazu ein, etwas tiefer in die Geschichte einzutauchen. Die einzelnen Textstellen sind kurz, spannend, und kindgerecht formuliert. Ein einfach liebevoll, hochwertig und kreativ gestaltetes Märchenbuch!

Die kleine Motzkuh: Oder: Wie man die schlechte Laune verjagen kann

Achtung: Motzkuh im Anflug! Und wo sie landet, bricht schlechte Laune aus. In diesem Buch geht es um die kleine Motzkuh. Sie ist winzig klein, ist grün und hat blaue Flecken. Da, wo sie auftaucht, herrscht schlechte Laune. Sie versteckt sich meistens bei den Geschwistern Josefine und Justus. Und je mehr die Kinder motzen, desto mehr freut sich die Motzkuh. Aber auch Mama und Papa sind nicht sicher vor der Motzkuh. Doch wie gut ist es, dass es die Oma von Josefine und Justus gibt. Denn mit ihrer neuen Lesebrille kann sie die Motzkuh überall aufstöbern… Dieses Buch ist ein ideales Buch für Kinder in der Trotzphase, da man das Thema der schlechten Laune besprechen kann. Des Weiteren ist eine kleine gefütterte Stoffmotzkuh dabei, die die Kleinen beim Lesen des Buches begleitet. Für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Hier sind wir!

Der bekannte Kinderbuchautor und Illustrator Oliver Jeffers hat dieses Buch in den ersten zwei Lebensmonaten seines Sohnes geschrieben. Und er möchte seinem kleinen Sohn mit präzisen Worten und beeindruckenden Bildern die Welt begreifbar machen. So erzählt er in wunderbaren Bildern vom Weltall, von der einzigartigen Erde, dem Meer, der Wüste, den Bergen, den Seen, dem Wetter und von den Menschen und ihren Körpern. Er macht allerdings auch klar, dass wir für die Erde verantwortlich sind, dass man seine Lebenszeit gut nutzen und seine Erfahrungen weitergeben soll und dass durch gegenseitige Achtsamkeit ein friedliches Miteinander möglich ist. So ist die wunderbare Botschaft dieses Buches: „Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.“ Mit diesem Buch für Kinder ab 4 Jahren kann man bereits kleine Menschen an das schwierige Thema Nachhaltigkeit heranführen.

Aufbewahrung von Kinderbüchern

Mit der Flixi Bücherbox macht Aufräumen Spaß! Die handgemachte und stabile Box ist einfach perfekt, um Kinderbücher zu verstauen. In der Box haben je nach Größe bis zu 40 Bücher Platz. Zudem lädt sie auch schon kleine Kinder ein, Bücher zu entdecken. Natürlich können aber auch andere Spielsachen in der Kiste gelagert und transportiert werden. Praktisch: Durch die Räder kann die Box einfach von Raum zu Raum transportiert werden.
Die Bücherbox ist aus Birkenholz hergestellt und mit kinderfreundlichem Lack überzogen.

Das könnte dich auch Interessieren

Spielzeugtest: Bibi & Tina Flo mee und Cloud Slime

Wir haben das Bibi und Tina Flo Mee und Cloud Slime Set von der Marke …

Mehr lesen →

Nachhaltige Produkte in Wimmelbuch Optik

Wer kennt und liebt nicht die Wimmelbücher? Die Bücher, in denen es nur so von …

Mehr lesen →

Schutz unserer Kinder vor Gewalt und Missbrauch

Sexualisierte Gewalt Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 15.701 Kinder polizeilich erfasst, die Opfer von …

Mehr lesen →

Tagesaufgaben für Kinder

Ordnung mit einem kleinen Kind zu halten, klingt für dich nach einem unerreichbaren Ziel? Du …

Mehr lesen →

Spielzeugtest: Magic Sand Unicorn Set

Welches Kind liebt es nicht mit Sand zu spielen, Burgen zu bauen oder einfach nur …

Mehr lesen →

Spielzeugtest: Splash Beadys

Wir haben das Splash Beadys Starter-Studio von der Marke Craze getestet. Das Set enhält eine …

Mehr lesen →