Vanillekipferl ohne Zucker

Vanillekipferl ohne Zucker

Für Babys und für alle, die auf Zucker verzichten möchten

Hier habe ich ein leckeres Rezept für Vanillekipferl ohne Zucker für euch.

Vanillekipferl gehören hier zu Lande für viele zu Weihnachten einfach dazu. Für Babys oder wenn man auf Zucker verzichten möchte oder muss, ist jedoch auch eine zuckerfreie Alternative möglich.

Probier es doch einfach mal aus.

Zutaten:

Vanillekipferl ohne Zucker
  • 200 g Dinkelmehl (z.B. von Altnatura)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Butter
  • Mark einer Vanilleschote

Anleitung:

Vanillekipferl ohne Zucker

Gib für den Vanillekipferl Teig alle Zutaten in eine Schüssel und verknete sie zu einem homogenen Teig.

Vanillekipferl ohne Zucker

Wickle anschließend den Teig in Frischhaltefolie ein und stelle ihn für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Vanillekipferl ohne Zucker

Anschließend kannst du kleine Teigstücke abtrennen und die Kipferl formen. Diese legst du dann auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.

Die Vanillekipferl werden dann für ca. 10 Minuten bei 180° (Ober-/Unterhitze) gebacken.

Bitte beachten: Die Vanillekipferl ohne Zucker sind für Babys, die noch nicht kontrolliert greifen können, nicht so gut zum Selberessen geeignet. Denn die Vanillekipferl zerbröseln bei Druck schnell.

Für diese Babys eignen sich die Weihnachtsplätzchen ohne Zucker besser.